Gesundheit wird zum kostbaren Gut für Normalverdiener

Veröffentlicht auf

In Sprichtwörtern steckt viel Lebensweisheit und Pragmatismus: "Hast Du wenig, so kaufe teuer", lautet eine der wohl treffendesten Lebenserfahrungen. Das hat nun auch indirekt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Roland Berger zur privaten Gesundheitsvorsorge bestätigt: Während im Durchschnitt erwachsene Menschen rund 900,00 Euro
zusätzlich zu ihrer Krankenversicherung ausgeben, sind es vor allem Menschen mit einem niedrigen monatlichen Einkommen von unter 1000,00 Euro Brutto, die ein verstärktes Gesundheitsbewusst-
sein an den Tag legen.
Die Studie wurde am Dienstag im Vorfeld der größten europäischen Fitness-Messe "Fibo" in Essen vorgestellt. (Basisquelle: dpa)

Veröffentlicht in Studien

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post